Montessori-Grundschule

Mataréstraße Aachen

Historie und Projekte

Gegründet wurde unser Verein 2007 von Eltern, Lehrerinnen und Freunden der Pädagogik Maria Montessoris. Seitdem wurden mit tatkräftiger und finanzieller Unterstützung des Fördervereins bereits einige Projekte verwirklicht.

Dazu gehören:


Die "große Bühne"

Den Protagonisten schulischer Veranstaltungen (z. B. Verabschiedung der Viertklässler-, Einschulungs- und Kanervalsfeiern ...) wird seit 2015 eine angemessene Bühne geboten.

"Die neu angeschaffte Bühne ist genial und der Aufbau klappt super" (Zitat Frau Gegenmantel).

Mit der neuen Bühne kann die Turnhalle in kürzester Zeit in ein Theater oder eine Konzerthalle verwandelt werden.


Sammelmappen

Eine alte, aber immer noch gültige Weisheit lautet: Jedes Ding hat seinen Ort, sonst geht die Zeit mit Suchen fort.

Zum Beginn des Schuljahres 2015/16 erhielten daher alle Schülerinnen und Schüler eine Sammelmappe des Fördervereins, die sie durch ihre Schulzeit begleitet.

Ab dem kommenden Schuljahr erhalten dann jeweils die neuen Erstklässler ebenfalls diese Sammelmappen.

Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle Nicole Suchodoll, die sowohl die Mappen als auch die T-Shirts für das Zirkusprojekt gestaltet hat.


Das Zirkusprojekt

Für eine Woche hatte der Zirkus Lollipop auf dem Schulhof in der Mataréstraße sein Zelt aufgeschlagen und erarbeitete mit den Schülerinnen und Schülern ein spektakuläres Programm.

Für die jungen ArtistInnen, aber auch für die LehrerInnen und Eltern als Zuschauer war das Zirkusprojekt sicherlich ein Highlight des Jahres 2015.

Darüber hinaus konnte das Zelt für Auftritte des Zirkus Configurani der Viktoriaschule und als Konzerthalle für das Trio "Lagerfeuer" genutzt werden.

Neben der Beteiligung an den Kosten für das Zirkusprojekt gab es noch Zirkus-Lollipop-T-Shirts vom Förderverein, damit die schöne Zirkuswoche lange in Erinnerung bleibt.


JEKISS = Jedem Kind seine Stimme
(2010/2011)

Ziel dieses Projekts war es, jedes Grundschulkind und das Lehrerkollegium mit Gesang zu erreichen unabhängig von Bildung, Kultur oder sozialem Stand. Hintergrundinformationen zu JEKISS finden Sie hier.


Schulhofgestaltung
(2008-2010)

Dieses Projekt wurde in Kooperation mit dem Montessori-Kinderhaus und dem Verein STADTOASEN in mehreren Etappen weitgehend umgesetzt. Weitere noch notwendige Anschaffungen und auch Kinderträume werden sich nach und nach mit Spenden finanzieren lassen. Ein wichtiger Etappensieg-vor allem für die Kinder-war die Einweihung des Kletterschiffes "Schnelle Welle" im Februar 2010 (siehe dazu auch den Artikel in den Aachener Nachrichten).


Schülerbücherei

Die offizielle Eröffnung der Schülerbücherei fand im Oktober 2009 statt. Mit Unterstützung von örtlichen Buchhändlern und Eltern, die gebrauchte Bücher gespendet haben, sowie dem günstigen Ankauf gebrauchter Bücher aus der Stadtbibliothek, ist mittlerweile ein beträchtlicher Bücherbestand aufgebaut worden.  

Vom Förderverein wurden Regale für die Bücher, Karteikarten, Einsteckfolien, Sitzkissen für die Leseecke und Farben für die Gestaltung der Wand gekauft.


Logo-Beschriftung am Schuleingang
(2008)

Nach der Renovierung der alten Fassade wurde das Montessori-Schullogo - gestaltet von Anette Gernandt-Gier- auf der neuen Verglasung angebracht und strahlt nun in leuchtenden Farben über unserem Eingang.


DasDa-Theater

Jedes Jahr wird das DasDa-Theater in die Schule eingeladen. Die Aufführung wird alljährlich vom Förderverein finanziert und ist für die Kinder immer ein besonderer Tag.


Aktionen

Für die Finanzierung dieser und anderer Projekte wurden verschiedene Aktionen initiiert und durchgeführt, z. B.:

- Waffelbacken und Glücksrad-Verlosung bei Porta (2010)

- Sponsorenlauf (2009)

- Kindersachen- und Spielzeug-Flohmarkt (2008)

Für weitere Ideen und Initiativen, die die Finanzierung weiterer Projekte ermöglichen könnten, sind wir jeder Zeit ansprechbar.